Behinderung und Beruf

Das Integrationsamt des KVJS ist für alle Fragen rund um das Thema „Behinderung und Beruf" der richtige Ansprechpartner für:

Eine "Schwerbehinderung" besteht ab einem Grad der Behinderung von 50.
Zur Integration schwerbehinderter Menschen ins Arbeitsleben hat das KVJS-Integrationsamt viele Unterstützungsmöglichkeiten, Schulungs- und Bildungsangebote. Dies gilt auch für Menschen, die von der Agentur für Arbeit einem schwerbehinderten Menschen "gleichgestellt" wurden.

Das aktuelle Fortbildungsangebot des KVJS-Integrationsamts finden Sie auf der Fortbildungsseite.

Mit speziellen Aktionen unterstützen wir außerdem die Initiative Inklusion der Bundesregierung.

Film

Hier erfahren Sie mehr über die Aufgaben und Leistungen des KVJS-Integrationsamts (Dauer circa 8 Minuten). Zum Öffnen des Flash-Videos mit Gebärdensprache bitte auf das Bild klicken.

 

 

News zum Thema Behinderung und Beruf

weiß-blaue Titelseite

3.700 Schwerbehinderte in Jobs vermittelt

KVJS-Integrationsamt stellt Jahresbericht vor »


Newsletter Nr. 2/2016 des KVJS-Integrationsamtes

Der neue Newsletter "Behinderung und Arbeit" ist erschienen. »


Titelseite

Neues Sonderheft: KVJS-spezial: Der Medizinisch-Pädagogische Dienst. Hilfe für Menschen mit Behinderung.

Der Medizinisch-Pädagogische Dienst (MPD) des KVJS ist zusammen mit den Stadt- und Landkreisen ein tragender Pfeiler der Behindertenhilfe.... »


Titelseite

Neu erschienen: Zeitschrift "Behinderte Menschen im Beruf", 2/2016

Nachrichten des Integrationsamts beim KVJS »