Arbeitgeber-Information

Unsere Beratung gibt es nicht nur am Telefon, sondern auch vor Ort im Betrieb. Die Expertinnen und Experten des Integrationsamts und die in unserem Auftrag arbeitenden Fachdienste - der Technische Beratungsdienst und die Integrationsfachdienste - helfen weiter bei

  • Fragen zum Schwerbehindertenrecht
  • Fragen zur behinderungsgerechten Arbeitsplatzgestaltung
  • psychischen und sozialen Problemen schwerbehinderter Beschäftigter
  • Prävention und Betrieblichem Eingliederungsmanagement (BEM)

Pro Jahr fördern wir Arbeitgeber, die schwerbehinderte Menschen beschäftigen mit rund 20 Millionen Euro - mit Geld aus der Ausgleichsabgabe. Diese Ausgleichsabgabe müssen Arbeitgeber zahlen, wenn sie weniger schwerbehinderte Menschen beschäftigen, als der Gesetzgeber vorschreibt.

Das Integrationsamt unterstützt Sie beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) für Ihre Beschäftigten mit Behinderung. Gemeinsam mit Ihnen suchen unsere Fachleute nach Möglichkeiten, lange krankheitsbedingte Fehlzeiten zu vermeiden.

Selbstverständlich beraten wir Sie und Ihren Inklusionsbeauftragten auch gerne, wenn Sie mit dem Betriebs- oder Personalrat und der Schwerbehindertenvertretung eine Inklusionsvereinbarung zur Eingliederung schwerbehinderter Menschen oder eine Vereinbarung zum BEM abschließen möchten.

Unser Service ist für Sie kostenfrei!

Ihr Kontakt zu uns

Karin Kimmich-Protz

Referatsleiterin, Dienststelle Stuttgart

Telefon: 0711 6375-265

Carola Maier

Leiterin des Regionalbüros Freiburg

Telefon: 0761 2719-22

Dietmar Tremmel

Referatsleiter, Dienststelle Karlsruhe

Telefon: 0721 8107-961