Kollegenseminar – Wochenendseminar Grundkurs

Zielgruppe

Berufstätige Gehörlose nur gemeinsam mit bis zu drei hörenden Arbeitskollegen und Vorgesetzten

Ziele und Inhalte

Neue Möglichkeiten zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen hörenden und gehörlosen Menschen am Arbeitsplatz. Kommunikation bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit am Arbeitsplatz. Bedingt durch die Hörschädigung ist eine Missverständnis freie Kommunikation zwischen gehörlosen und hörenden Arbeitskollegen jedoch
oftmals erschwert. Dadurch ist ein reibungsloser Informationsfluss über
Arbeitsabläufe meist unzureichend. Auch können sich persönliche Gespräche kaum entwickeln. Im Kollegenseminar können sich gehörlose Menschen und ihre hörenden Arbeitskollegen näher kennen lernen. Sie können Verständnis füreinander entwickeln, Hemmungen und Unsicherheiten abbauen.
Außerdem finden im Seminar Übungen zur Gebärdensprache statt. Gebärdenkenntnisse verbessern die berufliche Zusammenarbeit und ermöglichen engere zwischenmenschliche Kontakte. Darüber hinaus gibt es viele wichtige Informationen zur Gehörlosigkeit und deren Auswirkungen im Arbeitsleben

Storno-Hinweis:
Das KVJS-Integrationsamt übernimmt die Teilnahmegebühren sowie die Kosten für Übernachtung und Mahlzeiten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Betrieben und Dienststellen in Baden-Württemberg.
Durch die Anmeldung erklären Sie Ihre verbindliche Teilnahme. Nach Versand der Einladung (ca. 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn) behalten wir uns vor eine Ausfallgebühr von 195,50 € pro Person zu erheben.


Die Veranstaltungs-Informationen

Verfügbarkeit:
ausgebucht (roter Daumen nach unten)
Veranstaltungsnummer:
17-3-KSG-1
Zeit und Ort:
13.10.2017 - 15.10.2017
Bildungszentrum Schloss Flehingen
Preis:
Maximale Teilnehmeranzahl:
20 – 25
Referent/in:
Roland Bittlingmeyer, KVJS
Gabriele Braig, Berglen
Ricarda Schnürer, Stuttgart
Fachliche Auskünfte:
Ulrich Römer
Tel. 0721/8107-985
E-Mail >>
Organisatorische Auskünfte:
Tel. 0711 6375-610
Fax 0711 6375-125
Mo-Do 9-12, 13-16:30 Uhr
Fr 9-12 Uhr
E-Mail schreiben >>
Veranstaltungsbeschreibung als PDF:
Download