Fachtag Querschnittsarbeit

Die Arbeit mit und für ehrenamtliche Betreuer

Zielgruppe

Fachkräfte bei Betreuungsvereinen und Betreuungsbehörden, Betreuungsrichter und Rechtspfleger

Ziele und Inhalte

Seit 2006 treffen sich die Querschnittsmitarbeiterinnen und Querschnittsmitarbeiter in Baden-Württemberg einmal jährlich zum Fachtag Querschnittsarbeit. Aktuelle und permanente Fragen der Querschnittsarbeit wurden an diesen Fachtagen diskutiert, Ideen für die Weiterentwicklung der Arbeit mit und für ehrenamtliche rechtliche Betreuer entwickelt.

Im Jahr 2015 findet der Fachtag Querschnittsarbeit zum 10. Mal statt. Auch bei dieser Jubiläumsveranstaltung steht die Querschnittsarbeit im Mittelpunkt.
Mit Prof. Dr. Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung und Leiter der Redaktion Innenpolitik, haben wir als Festredner einen kritischen Beobachter gesellschaftlicher Entwicklungen verpflichtet. Die Bedeutung des Ehrenamtes für unsere Gesellschaft und die Bedeutung der Arbeit der Querschnittsmitarbeiterinnen und Querschnittsmitarbeiter sind dabei Teil seiner Betrachtungen.

Die Teilnehmenden erwartet ein interessanter Vortrag und die Möglichkeit zu einem lebhaften Austausch mit Prof. Prantl.

Am Nachmittag wird die Broschüre „Zusammenarbeit der Akteure im Betreuungswesen und Stärkung des Ehrenamtes“, erarbeitet auf der Basis der Ergebnisse der KVJS-Forschung zum Betreuungswesen in Baden-Württemberg, vorgestellt und diskutiert.

Das Organisationsteam freut sich auf eine rege Teilnahme und interessante Diskussionen.

Eine detaillierte Ausschreibung zum Fachtag wird im Frühjahr 2015 veröffentlicht.

Methoden:
Vortrag, fachlicher Austausch

Veranstaltungszeiten:
10.30 – 15.30 Uhr

Diese Veranstaltung findet in Kooperation der überörtlichen Betreuungsbehörde beim KVJS, den Diözesanvereinen vom SKM und SkF in Freiburg, dem Evangelischen Landesverband für das Betreuungswesen sowie der Interessengemeinschaft der Betreuungsvereine in Baden-Württemberg statt.


Die Veranstaltungs-Informationen

Verfügbarkeit:
ausgebucht (roter Daumen nach unten)
Veranstaltungsnummer:
15-2-BtR38-1k
Zeit und Ort:
15.07.2015
GENO-Haus Stuttgart
Preis:
Maximale Teilnehmeranzahl:
60 – 100
Referent/in:
Heike Ewert, Weingarten
Prof. Dr. Heribert Prantl, München
Fachliche Auskünfte:
Sabine Weinbrenner
Tel. 0711/6375-514
E-Mail >>
Organisatorische Auskünfte:
Tel. 0711 6375-610
Fax 0711 6375-125
Mo-Do 9-12, 13-16:30 Uhr
Fr 9-12 Uhr
E-Mail schreiben >>
Veranstaltungsbeschreibung als PDF:
Download