Umgang mit komplexen Situationen in der Zielvereinbarung

Zielgruppe

Fachkräfte im Fallmanagement der Eingliederungshilfe, die bereits praktische Erfahrung und theoretische Kenntnisse über die Methoden zur Vereinbarung und Überprüfung von Zielen verfügen und diese vertiefen möchten

Ziele und Inhalte

Ziele sind die strategische Stellschraube, mit der die im Assessment gesammelten und organisierten Informationen für die weitere Fallbearbeitung genutzt werden. Dabei können sich, insbesondere in komplizierten und komplexen Situationen, eine Vielzahl an Herausforderungen ergeben. Zielvereinbarungen, die für die Betroffenen große Auswirkungen haben können, bieten, wenn diese vertieft betrachtet und reflektiert werden, Chancen für die Weiterentwicklung der eigenen Arbeitsweise und Rollenbestimmung.

Daraus ergeben sich folgende Leitfragen für das Seminar:
• Wie kann das Fallmanagement Zielgespräche steuern, in denen die Leistungsberechtigten unrealistische Vorstellungen äußern oder Angehörige oder Betreuerinnen und Betreuer andere Ziele verfolgen?
• Welche Position kann das Fallmanagement einnehmen, um im Gespräch mit anderen Akteuren oder bei professionellen, finanziellen oder organisatorischen Barrieren eine steuernde Rolle beizubehalten?
• Wie geht es weiter, wenn zwar Ziele formuliert sind, aber eine Zielerreichung nicht mehr möglich scheint?
• Wann ist Komplexität in welchem Ausmaß in den Zielvereinbarungen nötig und sinnvoll?
• Welche Erkenntnisse können wie gewonnen werden, um eine persönliche Weiterentwicklung bei der Vereinbarung von Zielen zu ermöglichen?

Im Seminar finden die neuen gesetzlichen Vorgaben des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) entsprechende Berücksichtigung.



Methoden

Diskussion, Austausch, praktische Übungen anhand eigener Beispiele und Erlebnisse

Hinweise

Empfehlenswert ist die Teilnahme am Grundseminar Fallmanagement und am Seminar Ziele vereinbaren und Gesamtplangespräche moderieren.

Online Anmelden

Die Veranstaltungs-Informationen

Verfügbarkeit:
Plätze verfügbar (grüner Daumen nach oben)
Veranstaltungsnummer:
18-2-EHF10-1
Zeit und Ort:
12.12.2018 - 13.12.2018
Tagungszentrum Gültstein
Preis:
Mit Übernachtung   245,50 €
Ohne Übernachtung   192,00 €
Maximale Teilnehmeranzahl:
15 – 20
Referent/in:
Prof. Dr. Michael Monzer, Stuttgart
Stefanie Braun, Calw
Fachliche Auskünfte:
Silvia Merz
Tel. 0711/6375-313
E-Mail >>
Organisatorische Auskünfte:
Tel. 0711 6375-610
Fax 0711 6375-125
Mo-Do 9-12, 13-16:30 Uhr
Fr 9-12 Uhr
E-Mail schreiben >>
Veranstaltungsbeschreibung als PDF:
Download