Zielgerichtet und erfolgreich Verhandeln mit Kooperationspartnern in der Sozialhilfe

Zielgruppe

Fachkräfte in der Sozialhilfe bei den örtlichen Trägern der Sozialhilfe

Ziele und Inhalte

Für Fachkräfte in der Sozialhilfe gehört es zu den Aufgaben, mit internen und externen Personen Verhandlungen zu führen.
Ziel ist es, die Hilfesuchenden optimal in ihrer persönlichen Lebenssituation zu unterstützen. Dies geschieht auf der Grundlage der Gesetze sowie der üblichen Budgetierung. Das Aushandeln von Spielräumen für Sonderkonditionen mit Kooperationspartnern verlangt professionelle Gesprächsführung und Verhandlungsgeschick, da die Interessen unterschiedlich sind, die Gespräche in einem kollegialen Setting statt finden und die Arbeitsbeziehungen langfristig bestehen.
So ist es von Bedeutung gemeinsame Interessen herauszuarbeiten und gleichzeitig die Interessen der Hilfesuchenden deutlich zu vertreten.

In diesem Seminar haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, ihren persönlichen Kommunikations- und Verhandlungsstil zu reflektieren und zu optimieren.
Schwerpunkte:
• Stärken und Lernthemen im eigenen Kommunikationsstil erkennen
• Konstruktive Gesprächsführung auch in schwierigen Situationen
• Aktiv zuhören und gezielt fragen
• Rollenmanagement als Handlungshilfe
• Vorbereitung von Verhandlungen
• Konstruktive Verhaltensweisen in Verhandlungen
• Auftragsklärung in Kooperationsgesprächen
• Gemeinsame Interessenslagen und Konkurrenzen analysieren
• unterschiedliche Settings aktiv gestalten und nutzen

Fachkräfte in der Sozialhilfe bringen unterschiedliche Erfahrungen zu dieser Thematik aus ihrem Berufsalltag mit. Im Seminar werden Theorieinputs gegeben, anhand derer Alltagssituationen der Teilnehmenden abgebildet werden können. In Kleingruppen können Fälle aus dem Alltag konkret vorbereitet und Settings erprobt werden.



Methoden

Inputs, Gruppenarbeit, Diskussion

Online Anmelden

Die Veranstaltungs-Informationen

Verfügbarkeit:
Plätze verfügbar (grüner Daumen nach oben)
Veranstaltungsnummer:
18-2-EHK3-1
Zeit und Ort:
16.10.2018 - 17.10.2018
Bildungszentrum Schloss Flehingen
Preis:
Mit Übernachtung   245,50 €
Ohne Übernachtung   192,00 €
Maximale Teilnehmeranzahl:
8 – 14
Referent/in:
Christina Gehle, Karlsruhe
Fachliche Auskünfte:
Hans-Jürgen Grand
Tel. 0711/6375-302
E-Mail >>
Organisatorische Auskünfte:
Tel. 0711 6375-610
Fax 0711 6375-125
Mo-Do 9-12, 13-16:30 Uhr
Fr 9-12 Uhr
E-Mail schreiben >>
Veranstaltungsbeschreibung als PDF:
Download