Blindenhilfe, Landesblindenhilfe

Zielgruppe

Fachkräfte in der Sozialhilfe bei den örtlichen Sozialhilfeträgern

Ziele und Inhalte

Vermittelt und vertieft werden Rechtskenntnisse auf dem Gebiet der Landesblindenhilfe und der Blindenhilfe nach dem SGB XII.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, anhand praktischer Fälle ihre Rechtskenntnisse in der Blindenhilfe nach dem SGB XII und in der Landesblindenhilfe zu vertiefen. Erfahrungen und mögliche Probleme in der praktischen Umsetzung des Anfang 2013 in Kraft getretenen Landesblindenhilfegesetzes werden behandelt, ebenso wird auf die Änderungen zum 01.01.2017 eingegangen.

Folgende Schwerpunkte sind vorgesehen:
• Übersicht der Blindenhilfeleistungen
• Leistungsarten
• Leistungen in anderen Bundesländern
• Zuordnung der Blindenhilfeleistungen
• Landesblindenhilfe Baden-Württemberg
• Zuständigkeit
• Anspruchsberechtigter Personenkreis
• Zweckbestimmung der Blindenhilfe
• Feststellung der Blindheit
• Versagungsgründe für die Leistungsgewährung
• Leistungshöhe und Anrechnungsbestimmungen
• Forderungsansprüche
• Leistungsbeginn, Leistungsänderung, Leistungseinstellung
• Verwaltungsverfahren (LVwVfG, SGB X)
• Blindenhilfe nach § 72 SGB XII
• Aktuelles aus der Rechtsprechung zur Blindenhilfe
• Abrechnung der Sachaufklärungskosten nach JVEG/GOÄ
• Aktuelle Fragen aus der Praxis (Diskussionsrunde).

Methoden

Referat, fachlicher Austausch

Hinweise

Fragen und Fallbeispiele können Sie bis drei Wochen vor der Veranstaltung bei fortbildung@kvjs.de einreichen.

Online Anmelden

Die Veranstaltungs-Informationen

Verfügbarkeit:
Plätze verfügbar (grüner Daumen nach oben)
Veranstaltungsnummer:
18-2-EHW6-1
Zeit und Ort:
12.11.2018
Bildungszentrum Schloss Flehingen
Preis:
92,00 €
Maximale Teilnehmeranzahl:
10 – 25
Referent/in:
Michael Lehle, Sigmaringen
Fachliche Auskünfte:
Hans-Jürgen Grand
Tel. 0711/6375-302
E-Mail >>
Organisatorische Auskünfte:
Tel. 0711 6375-610
Fax 0711 6375-125
Mo-Do 9-12, 13-16:30 Uhr
Fr 9-12 Uhr
E-Mail schreiben >>
Veranstaltungsbeschreibung als PDF:
Download