Burnout-Prävention

Wie Arbeit krank machen kann und wie man sich schützen kann

Zielgruppe

Beraterinnen und Berater bei den Schwangerschaftsberatungsstellen

Ziele und Inhalte

Die Bedeutung von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz ist in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus gerückt. Auch in neuen gesetzlichen Regelungen des Arbeitsschutzes, in tariflichen Vereinbarungen sowie im Präventionsgesetz von 2015 hat dies Niederschlag gefunden.
Im Tätigkeitsfeld der sozialen Arbeit bestehen erhöhte Burnout-Gefährdungspotentiale. Dabei ist es wichtig, Belastungen bei sich selbst frühzeitig erkennen, adäquat reagieren und gesunde langfristige Strategien zur Prävention entwickeln zu können. Neben der individuellen Prävention ist auch jeder Betrieb gefordert, geeignete Präventionsmaßnahmen zu ergreifen und anzubieten.
Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen sind ein herausforderndes Arbeitsfeld - mit deutlich erhöhten emotionalen Anforderungen von Seiten der Klientinnen und Klienten, aber auch geprägt durch Erwartungs- und Anspruchshaltungen an die eigene Arbeit. Gute Fähigkeiten im Umgang mit Belastungen sowie geeignete Abgrenzungsstrategien und Regenerationsfähigkeit sind besonders wichtig.

Vor dem Hintergrund der spezifischen Erfahrungen in diesem Arbeitsfeld stehen in diesem eintägigen Seminar folgende Themen im Mittelpunkt:
- Grundlagenwissen zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz
- Was heißt eigentlich Burnout?
- Erkennen eigener Belastungen und eigener Ressourcen
- individuelle Präventionsmaßnahmen
- betriebliche Präventionsmaßnahmen

Neben der Vermittlung grundlegenden Wissens zum Thema bietet der Referent Übungsbeispiele zur Schulung von Achtsamkeit und Genussfähigkeit sowie die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch an. Er hat langjährige Erfahrung sowohl mit Schulungen, Präventionsgruppen und Einzelfallberatung im Themenfeld Burnoutgefährdung als auch im Arbeitsfeld der Schwangerschaftsberatung.




Methoden

Input zu fachlichen Grundlagen, Diskussion, Gruppenarbeit und Übungen

Hinweise

Veranstaltungszeiten:
9:30 Uhr - 16:30 Uhr

Online Anmelden

Die Veranstaltungs-Informationen

Verfügbarkeit:
Plätze verfügbar (grüner Daumen nach oben)
Veranstaltungsnummer:
18-2-STI5-1
Zeit und Ort:
16.05.2018
Bildungszentrum Schloss Flehingen
Preis:
92,00 €
Maximale Teilnehmeranzahl:
8 – 20
Referent/in:
Ullrich Böttinger, Offenburg
Fachliche Auskünfte:
Sabine Weinbrenner
Tel. 0711/6375-514
E-Mail >>
Organisatorische Auskünfte:
Tel. 0711 6375-610
Fax 0711 6375-125
Mo-Do 9-12, 13-16:30 Uhr
Fr 9-12 Uhr
E-Mail schreiben >>
Veranstaltungsbeschreibung als PDF:
Download