Methoden - Update

„Schätze heben“ – Ressourcen mobilisierendes Arbeiten in der Schwangerschaftsberatung

Zielgruppe

Beraterinnen und Berater bei den Schwangerschaftsberatungsstellen

Ziele und Inhalte

Die Arbeit in der Schwangerschaftsberatung erfordert von den Fachkräften eine große menschliche und fachlich-methodische Flexibilität.
Ressourcenorientierung gehört zum Methoden-Standard. Sie gerät jedoch im Beratungsalltag leicht aus dem Blick.
So passiert es schnell, dass man überwiegend die Defizite und nicht mehr die Ressourcen der Ratsuchenden betrachtet. Dies hilft langfristig weder den Klientinnen und Klienten, noch fördert es die eigene Motivation und Freude an der Arbeit.
Der Blick durch die "Ressourcenbrille“ eröffnet allen Beteiligten neue Perspektiven. Er hilft, über das Individuum hinaus zu blicken und kann somit für nachhaltige, alltagstaugliche Lösungen sorgen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die methodischen Möglichkeiten der Ressourcenmobilisierung praxisnah kennen und probieren sie während der Veranstaltung aus.

Themenschwerpunkte:
- den eigenen Ressourcenblick (wieder) schärfen und daraus neue Motivation für die Arbeit ziehen
- Lösungssprache einsetzen statt Problemsprache sprechen
- Ratsuchende bei der Erreichung ihrer Ziele wirksam unterstützen
- individuelle Ressourcen gezielt zutage fördern
- soziale Netzwerke sichtbar machen und langfristig nutzen
- Kompetenzen dieser sozialen Netzwerke in nachhaltigen Lösungen mit einbeziehen


Methoden

Methodeninput, Gruppengespräche, Fallbesprechungen und Übungen in
Kleingruppen

Hinweise

Veranstaltungszeiten:
1. Tag: Beginn: 10:00 Uhr
2. Tag: Ende: 16:00 Uhr

Online Anmelden

Die Veranstaltungs-Informationen

Verfügbarkeit:
Plätze verfügbar (grüner Daumen nach oben)
Veranstaltungsnummer:
18-2-STI6-1
Zeit und Ort:
06.06.2018 - 07.06.2018
Bildungszentrum Schloss Flehingen
Preis:
Mit Übernachtung   245,50 €
Ohne Übernachtung   192,00 €
Maximale Teilnehmeranzahl:
8 – 20
Referent/in:
Kerstin Eichhorn-Wehnert, Hirschaid
Fachliche Auskünfte:
Sabine Weinbrenner
Tel. 0711/6375-514
E-Mail >>
Organisatorische Auskünfte:
Tel. 0711 6375-610
Fax 0711 6375-125
Mo-Do 9-12, 13-16:30 Uhr
Fr 9-12 Uhr
E-Mail schreiben >>
Veranstaltungsbeschreibung als PDF:
Download