Heilpädagoge/-in oder Heilerziehungspfleger/-in oder Sozialpädagoge/-in

Kennziffer 02-32

Für unseren Medizinisch-Pädagogischen Dienst (MPD) suchen wir baldmöglichst eine/n

Heilpädagogen/-in oder Heilerziehungspfleger/-in oder Sozialpädagogen/-in

Als Mitarbeiter/in des MPD klären Sie in regionaler Zuständigkeit für die Landkreise Freudenstadt, Rottweil und den westlichen Zoller-Alb-Kreis den individuellen Hilfebedarf behinderter Menschen im Bereich Wohnen mithilfe standardisierter Verfahren (HMB-W-Verfahren) und nehmen Stellung zu geeigneten Maßnahmen der Eingliederungshilfe nach dem SGB XII. Sie unterstützen die örtlichen Sozialhilfeträger bei der Hilfeplanung im Rahmen der Eingliederungshilfe. Die Tätigkeit ist mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und regelmäßigem Außendienst verbunden.

Ihr Profil:

  • mehrjährige Berufserfahrung im Wohnbereich von Einrichtungen der Behindertenhilfe
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • aktuelle EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • praktische Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit sind von Vorteil
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine intensive Einarbeitung
  • familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
  • modern ausgestatteter Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • vergünstigtes Firmen- bzw. JobTicket
  • Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV

Ihr Dienstsitz ist Horb. Die Tätigkeit wird bis Entgeltgruppe S 15 TVÖD vergütet.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des MPD, Frau Dr. Fuchs, Tel.: 0711 6375-600 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.10.2017 unter Angabe der Kennziffer 02-32 an den

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg
Referat „Personalwesen, Rechtsangelegenheiten“
Lindenspürstraße 39
70176 Stuttgart

oder zusammengefasst in einem Dokument im PDF-Format per E-Mail mit dem Betreff Kennziffer 02-32 an bewerbung@kvjs.de