Ingenieur/in oder Techniker/in

Kennziffer 33-17

Für das KVJS-Integrationsamt, Referat „Kündigungsschutz, begleitende Hilfe im Arbeitsleben für schwerbehinderte Menschen“, am Standort Stuttgart suchen wir schnellstmöglich eine/n

Ingenieur/in oder Techniker/in
als Technische Beraterin/Technischen Berater

Ihre Aufgaben:
Als Sachverständige/r beraten Sie Arbeitgeber und schwerbehinderte Menschen in Fragen der Arbeitsplatzgestaltung, der behindertengerechten Gebäudegestaltung und Kraftfahrzeugausstattung; dazu gehört auch die Beratung des KVJS und seiner Mitarbeiter. Sie erstellen fachtechnische Gutachten in Kündigungsverfahren und in Verfahren der begleitenden Hilfe im Arbeitsleben nach dem Sozialgesetzbuch IX. Bei Schulungsveranstaltungen des KVJS-Integrationsamtes wirken Sie als Referent/in mit. Die Tätigkeit ist mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und häufigem Außendienst verbunden.

Ihr Profil:
Sie haben ein technisches Studium zum/r Dipl.-Ingenieur/in bzw. Bachelor abgeschlossen (idealerweise in der Fachrichtung Maschinenbau). Mehrjährige - insbesondere branchenübergreifende - berufspraktische Erfahrungen sind von Vorteil. Alternativ haben Sie eine Weiterbildung zum/r Techniker/in (idealerweise in der Fachrichtung Maschinentechnik) oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen. In diesem Fall erwarten wir Kenntnisse und berufspraktische Erfahrungen insbesondere in den Bereichen Arbeitsplatzgestaltung,
Ablaufgestaltung und Betriebsorganisation.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • ein sicheres, überzeugendes Auftreten
  • den Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit im Innen- und Außendienst mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • eine intensive Einarbeitung
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit den sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
    einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • flexible Arbeitszeiten
    Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Fachvorgesetzte, Frau Kimmich-Protz, unter Tel.: 0711/6375-265 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 03.11.2017
unter Angabe der Kennziffer 33-17 an den

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg
Referat „Personalwesen, Rechtsangelegenheiten“
Lindenspürstraße 39
70176 Stuttgart

oder zusammengefasst in einem Dokument im PDF-Format per E-Mail mit dem Betreff Kennziffer 33-17 an bewerbung@kvjs.de