Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die Jugendhilfeplanung in Teilzeit 75%

Kennziffer 40-06

Für unser Dezernat „Jugend - Landesjugendamt“, Organisationseinheit „Jugendhilfeplanung und -berichterstattung, Forschung“, suchen wir zum 01.12.2017, befristet für ein Jahr, am Standort Stuttgart eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für die Jugendhilfeplanung
in Teilzeit 75 %

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung von Fach- und Fortbildungsveranstaltungen im thematischen Kontext der Jugendhilfeplanung
  • Begleitung der Jugendämter bei der Berichterstattung auf örtlicher Ebene in enger Verbindung mit den überörtlichen Berichterstattungen des KVJS-Landesjugendamtes
  • Mitwirkung an der Ausarbeitung überörtlicher Berichterstattungen zu Entwicklungen in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Wissenschaftliche Mitarbeit an Grundsatzfragen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Erarbeitung von kurzfristigen sowie aktuellen Analysen und Stellungnahmen

Die Tätigkeit ist mit Außendienst verbunden.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Erziehungswissenschaft oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung in der Entwicklung, Durchführung und Analyse quantitativer und möglichst auch qualitativer Erhebungen
  • Erfahrung in Veranstaltungsmoderation und Projektmanagement
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Erfahrung in der Jugendhilfeplanung oder der Sozialplanung ist von Vorteil
  • Erfahrung in der Anwendung von Verwaltungs- und Statistiksoftware (für Jugendämter) ist von Vorteil
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 13 TVöD
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • eine intensive Einarbeitung
  • familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • vergünstigtes Firmen-/ bzw. JobTicket

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der stellvertretende Dezernatsleiter, Herr Grüner, unter
Tel.: 0711/6375-410 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25.11.2017 unter
Angabe der Kennziffer 40-06 an den

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg
Referat „Personalwesen, Rechtsangelegenheiten“
Lindenspürstraße 39
70176 Stuttgart

oder zusammengefasst in einem Dokument im PDF-Format per E-Mail mit dem Betreff Kennziffer 40-06 an bewerbung@kvjs.de.

KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg,
Lindenspürstraße 39, 70176 Stuttgart