Fachberater/in für die Fachstelle ambulant unterstütze Wohnformen

Kennziffer: 2-02

Für die Fachstelle ambulant unterstützte Wohnformen (FaWo) sucht der KVJS
baldmöglichst am Standort Stuttgart

eine/n Fachberater/in

Sie sind Teil eines Teams, das den Auf- und Ausbau innovativer Wohn- und Versorgungsformen für Menschen mit Assistenz- oder Pflegebedarf im Land aktiv unterstützt. Sie beraten und informieren Kommunen, Träger, Verbände, Initiativen, Vertreter der Wohnungswirtschaft und interessierte Bürger in der Fachstelle oder vor Ort hinsichtlich der Entwicklung und Realisierung von ambulant betreuten Wohnangeboten in der Alten- sowie in der Behindertenhilfe.
Auch die Organisation von Fachtagungen und Schulungsangeboten, die Vernetzung der Akteure in der Praxis sowie die themenbezogene Öffentlichkeitsarbeit gehören zu Ihrem Aufgabenspektrum. Die FaWo ist als Projektstelle des Landes Baden-Württemberg beim KVJS angesiedelt.

Ihr Profil:

Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung, bevorzugt in der Behindertenhilfe oder alternativ in der Altenhilfe.
Sie besitzen Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Rahmenbedingungen, insbesondere hinsichtlich der ordnungsrechtlichen Regelungen des Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetzes, leistungsrechtlicher Regelungen des Sozialgesetzbuchs und sowie des Vertragsrechts.
Für die mit häufigem Außendienst verbundene Tätigkeit setzen wir den Führerschein Klasse B voraus. Wir erwarten sehr gute MS-Office Kenntnisse.
Für diese Aufgabe sind neben einer hohen sozialen Kompetenz, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und eine teamorientierte Arbeitsweise erforderlich. Sie sind in der Lage, unterschiedliche Interessen gegeneinander abzuwägen, sich mit anderen Akteuren abzustimmen und mit ihnen vertrauensvoll zusammenzuarbeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine intensive Einarbeitung
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • familienfreundliche flexible Arbeitszeiten
  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
  • vergünstigtes Firmen- bzw. Jobticket

 

Die Tätigkeit wird bis Entgeltgruppe 13 TVöD vergütet. Ihr Dienstsitz ist Stuttgart.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Christiane Biber, Tel.0711/6375 - 763 oder E-Mail Christiane.Biber@kvjs.de, gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.02.2018 unter Angabe der Kennziffer 2-02 an den

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden Württemberg
Referat „Personalwesen, Rechtsangelegenheiten“
Lindenspürstraße 39
70176 Stuttgart

oder zusammengefasst in einem Dokument im PDF-Format per E-Mail mit dem Betreff Kennziffer 2-02 an bewerbung@kvjs.de.

Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet bzw. gelöscht. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, Lindenspürstraße 39, 70176 Stuttgart