Mehr Kinder von Tagesmüttern und -vätern betreut

Frau mit drei Kindern im Park
Foto: fotolia

Jährliche Erhebung des KVJS: neueste Entwicklungen in der Kindertagespflege

Die Zahl der Jungen und Mädchen steigt, die von Tagesmüttern oder -vätern betreut werden. Zum Stichtag 01.03.2017 wurden in Baden-Württemberg 22.375 Kinder (5 Prozent mehr als im Vorjahr) durch 6.778 aktive Tagespflegepersonen (1,7 Prozent mehr als im Vorjahr) in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. 12.964 Kinder waren jünger als drei Jahre.

Die Daten wurden vom KVJS erhoben, in diesem Jahr zum ersten Mal auch über die Internetplattform Kita Data Webhouse. Dort können Träger von Einrichtungen und Jugendämter ihre jährliche Zahlen melden.

Unter der so genannten Kindertagespflege versteht man eine regelmäßige, organisierte und geplante Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder durch qualifizierte Tagespflegepersonen. Das KVJS-Landesjugendamt berät die Träger der öffentlichen Jugendhilfe in allen Fragen der Kindertagespflege.

Weitere Informationen zur

Kita-Data-Webhouse

Kindertagespflege