Förderprogramme

Förderung Modellprojekte in der Pflege

Innovationsprogramm Pflege 2018

Das Ministerium für Soziales und Integration stellt  auch im Jahr 2018 Zuwendungsmittel im Rahmen des Innovationsprogramms Pflege zur Verfügung. Wie im vergangenen Jahr ist die Förderung vollständig selbst verantworteter und anbietergestützter Wohngemeinschaften für volljährige Menschen mit Unterstützungs- und Versorgungsbedarf oder Behinderung einer der Förderschwerpunkte.

Neu ist ein weiterer Förderbereich, für den sich Gemeinden bewerben können, die eine ambulant betreute Wohngemeinschaft initiieren und umsetzen wollen. Gefördert wird hier die externe Begleitung des Entwicklungs- und Realisierungsprozesses vor Ort.

Insgesamt stellt das Land 2,5 Millionen Euro für die Förderung zur Verfügung.

Die Landesregierung fördert seit 2011 jährlich im Rahmen des Innovationsprogramms Pflege modellhafte Projekte zur Verbesserung der Betreuungs- und Strukturqualität im Pflegebereich.

Durch das Landesprogramm wurden bisher gefördert:

  • Einsatz innovativer Technologien
  • Projekte zur Verbesserung der Lebenssituation dementiell erkrankter Menschen
  • Ausbau des stationären Angebots
  • Projekte im Rahmen der kultursensiblen Pflege
  • Weiterentwicklung wohnortnaher Versorgungsstrukturen als Maßnahme der Verbesserung der Strukturqualität
  • Forschungsprojekte

Ihr Kontakt zu uns

Susanne Horbach

Telefon: 0711 6375-231

Ebru Kahraman

Telefon: 0711 6375-230

Dr. Alexandra Klein

Telefon: 0711 6375-774