Förderprogramme

Förderung Modellprojekte in der Pflege

Innovationsprogramm Pflege 2019

Das Ministerium für Soziales und Integration stellt auch im Jahr 2019 Zuwendungsmittel im Rahmen des Innovationsprogramms Pflege zur Verfügung.

Es beabsichtigt, 2019 rund 2,5 Millionen Euro für das Innovationsprogramm Pflege einzusetzen. Ziel ist es, die Pflegeangebote vor Ort besser zu vernetzen, Pflege-WGs aufzubauen und Nacht-, Tages- und Kurzzeitpflegeplätze gerade auch im ländlichen Raum auszubauen.

Die Landesregierung fördert seit 2011 jährlich im Rahmen des Innovationsprogramms Pflege modellhafte Projekte zur Verbesserung der Betreuungs- und Strukturqualität im Pflegebereich.
Durch das Landesprogramm wurden bisher gefördert:

  • Einsatz innovativer Technologien
  • Projekte zur Verbesserung der Lebenssituation dementiell erkrankter Menschen
  • Ausbau des stationären Angebots
  • Projekte im Rahmen der kultursensiblen Pflege
  • Weiterentwicklung wohnortnaher Versorgungsstrukturen als Maßnahme der Verbesserung der Strukturqualität
  • Forschungsprojekte

Das Ministerium hat den KVJS – wie in den vorangegangenen Jahren auch – mit der Abwicklung des Förderprogramms beauftragt.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2018.

Genauere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen zur Förderrunde 2019 stehen hier auf der Homepage des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg zur Verfügung.

Ihr Kontakt zu uns

Monika Geiger

Telefon: 0711 6375-396

Susanne Horbach

Telefon: 0711 6375-231

Ebru Kahraman

Telefon: 0711 6375-230