Kompass: Flucht und Integration

Berufliche Bildung

Hier finden Sie die aktuellen Unterstützungsangebote und Serviceleistungen des KVJS:

  • Junge schwerbehinderte Flüchtlinge mit Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot
  • Die „Kooperative Berufliche Bildung und Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt“ ist eine Variante der dualen Ausbildung und bündelt Angebote der schulischen und beruflichen Bildung von Arbeitsagentur, Integrationsfachdienst, Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren und Werkstatt für behinderte Menschen.
  • Durch das KVJS-Förderprogramm "Ausbildung Inklusiv" können Arbeitgeber bis zu 10.000 Euro an Förderung erhalten, wenn sie diese schwerbehinderte jungen Menschen ausbilden.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Pchalek

Rems-Murr-Kreis, Landkreis Böblingen, Landkreis Heidenheim Jugendwohnheime

Telefon: 0711 6375-441